Neue Oberfläche - tiefweiss naturiert (BTZ)

 

 

 

 

Helle Böden sind schon lange dem Stadium eines Trends entwachsen und lassen sich mittlerweile wohl besser als etablierte Stilrichtung beschreiben. Die neue mafi Oberfläche tiefweiß naturiert kreiert eine nahezu schneeweiße Oberfläche ohne dabei die natürliche Haptik oder Optik des Holzes zu verlieren.

Natürlichkeit trotz prägnanter Farbe

mafi Naturholzböden folgen der klaren Prämisse des direkten Kontaktes zwischen Holz und Mensch sowie maximaler Natürlichkeit der Oberfläche. Deshalb werden mafi Naturholzböden im Zuge der Veredelung der Oberfläche mit natürlichen Ölen an der Luft getrocknet, wodurch das Öl tief in das Holz einzieht, aber keine isolierende Schicht an der Oberfläche zurücklässt. Dadurch bleiben die positiven Eigenschaften des Holzes erhalten und der Mensch läuft auf Holz und eben nicht auf einer Schicht über dem Holz. Die neue Oberfläche tiefweiß naturiert schafft erneut diesen Spagat zwischen klarer, deutlicher Färbung des Holzes ohne aber die natürliche Anmutung zu verlieren.

Neue, spannende Einsatzbereiche

Derart helle Böden lassen sich nahezu beliebig kombinieren. Einerseits kann eine Oase des Lichts entstehen, indem der helle Boden mit weiteren hellen Farben kombiniert wird. Andererseits können Kontraste jedes Raumkonzept beleben oder strukturieren. Je nach Geschmack kann die tiefweiß naturierte Oberfläche als harter Bruch oder Akzent im Raumkonzept verwendet werden.

Farbstabil und pflegeleicht

Ein weiterer Vorteil ist die Beständigkeit der Oberflächenfarbe. Das weiß reduziert den Einfluss direkter UV Strahlung auf das Naturmaterial Holz und bleibt durch die regelmäßige Pflege mit der mafi Holzbodenseife weiß ausgesprochen Farbstabil. Die Pflege und Reinigung unterscheidet sich nicht zu anderen mafi Naturholzböden. Der Boden sollte immer mit der original mafi Holzbodenseife weiß und warmen Wasser gewischt werden.

Gerne informieren wir Sie persönlich!

Nachricht
Anfrage
Bilder