MAFI FLEX: GEBOGENE NATURHOLZDIELEN

Inhalt:

 

  • Gebogene Naturholzdielen – mafi Flex
  • Neue Designmöglichkeiten durch fließende Übergänge
  • Anwendbar für Boden, Wand, Decke und Laden- als auch Möbelbau
  • Lesedauer: ca. 3,5 min

Ein Naturholzboden der sich nicht an Konventionen hält und seine horizontale Lage verlässt, ein Naturholzboden der Möbel, Wände und Decken mit dem Boden vereint, eine Chance, ein Inspirationsquelle, eine Lösung – das ist mafi Flex.

Der Baum ist rund, so auch die mafi Flex Dielen

Wir orientieren uns mit unseren Designs stets an der Natur. Die Idee zu dieser neuen Applikation folgte wie bereits so Vieles einem simplen Leitgedanken: Rückbesinnung auf den Ursprung.

Der Stamm des Baumes ist rund. Erst durch die Bearbeitung durch den Menschen entstehen die geraden Holzbodendielen, die wir alle kennen. Warum also nicht dem natürlichen Material Holz auch einen Teil seiner natürlichen Form zurückgeben?

So ist die Idee für mafi Flex entstanden, die es ermöglicht Raumkonzepte zu erschaffen, die wie aus einem Guss zu sein scheinen.

Mit der mafi Flex Verarbeitungstechnologie wird dem Holz die Spannung genommen und über die symmetrische Rücklage zum Biegen vorbereitet. Das Ergebnis ist eine extrem flexible Diele, die sich jeder organischen Form perfekt anpassen kann. Somit wird ermöglicht, dass sich Dielen nicht nur auf geraden Flächen wie Boden, Wand und Decke anbringen lassen, sondern auch auf Säulen oder anderen gebogenen Wohnelementen.

Grenzenloses Design – die Entkoppelung von Boden und Horizontale

Ein Boden ohne Übergänge. Die neue Verarbeitungstechnologie FLEX ermöglicht es uns Dielen zu biegen, wodurch Radien bis zu 360° erreicht werden können. Dadurch kann eine durchgängige Symbiose zwischen Boden und beispielsweise Möbeln oder Wandverkleidungen entstehen.

Die Innovation besteht darin, dass der Boden von seiner horizontalen Limitation befreit wird und neue Anwendungsbereich erschließt, ohne dabei eine Trennung vom Boden selbst zu erfahren.

So können Dielen aus dem Boden, ohne jegliche Unterbrechung, direkt als Tischplatten, Arbeitsplatten von Küchen oder Wänden weitergezogen werden.

Die Flex Technologie kann auf das gesamte mafi Portfolio angewendet werden und bietet somit eine hoch interessante Erweiterung für alle Produkte. Der Kunde und/oder Designer kann sich wie gewohnt für ein Produkt entscheiden, erhält dazu aber die Möglichkeit das Design auf Möbel, Wände oder Decken zu erweitern.

mafi Flex für moderne Raumkonzepte wie aus einem Guss

In der modernen Architektur finden wir heute eine starke Reduktion an Materialien vor.

Im Mittelpunkt sollen wenige, dafür hochwertige Materialien ihre volle Wirkung im Raum entfalten können. In Privat-, aber auch Geschäftsräumen wird deshalb versucht eine harmonische Verbindung zwischen Boden, Wand und Interior zu erzeugen, indem man für diese Bereiche auf dieselben Oberflächenmaterialien zurückgreift.

Die Anwendungsformen sind vielfältig. Sei es eine durchgängige Fläche vom Boden, der sich auf die Küchenarbeitsplatte zieht oder aber Wandverkleidungen in geschwungenen Formen. Die Flex Technologie ist auf das gesamte Portfolio von mafi Naturholzböden anwendbar.

mafi Flex als Wandverbau: Erschaffen Sie Außergewöhnliches

Harmonie ist alles. Deshalb stellt sich die Wahl, für Boden und Wand dasselbe Holzmaterial zu verwenden, als eine besonders gute heraus, wie wir finden. Durch einzelne Wandverkleidungen in derselben Optik wie die Bodenfläche erhält der Raum sehr viel Natürlichkeit, ohne dabei erdrückend zu wirken. Einzelne Küchenelemente oder großflächige Holzverkleidungen an der Wohnzimmerwand schaffen eine harmonische Raumwirkung.

mafi Flex als Decke: Wohlfühlräume aus Holz

Die Kombination aus Naturholzdielen am Boden und an der Decke ist eine sehr einfache Möglichkeit um einen Raum Behaglichkeit und Gemütlichkeit zu verleihen. Um nicht zusagen wie in einer Höhle, fühlen wir uns von dem natürlichen Material Holz liebevoll gehalten und geborgen. Besonders hohen, großen Räumen wird dadurch die fehlende Wohnlichkeit im Handumdrehen genommen. Ein gelungenes Interiorkonzept, das besonders dann Sinn macht, wenn man ein sehr wohnliches Ambiente wünscht.

mafi Flex als Säulenverkleidung

Statisch oft notwendig, aber immer auch eine Art Fremdkörper: Säulen. Mit mafi Holzbodendielen können Säulen vollkommen verkleidet werden, beispielsweise aus dem gleichen Material wie der Boden. Somit wird eine perfekte Verbindung zwischen den einzelnen Raumebenen geschaffen, ohne zu viele Materialien miteinander mischen zu müssen, die möglicherweise nicht den exakt gleichen Farbton bzw. dieselbe Holzmaserung aufweisen würden. Dank der innovativen mafi Technologie können die beliebig biegsamen Dielen auf jedes organisch geformte Raumelemente installiert werden.

Aus einer Idee wird ein Produkt: Der Gedanke hinter mafi Flex

Holz in einen Raum zu integrieren schafft seit jeher Behaglichkeit und Wohlbefinden. Je unverfälschter, desto besser. Boden, Wand oder Decken sind beliebte Bereiche wo Holz zum Einsatz kommt.

In vielen Raumkonzepten finden wir Einrichtungselemente mit weichen und runden Formen vor. Rundungen lassen Räume harmonischer wirken und wirken auf den Menschen unterbewusst beruhigend.  Harte Kanten hingegen haben eine abgrenzende Wirkung und schaffen Distanz.

Eben diese Grenzen etwas aufzuweichen und gleichsam mehr Behaglichkeit in Räumen zu schaffen, ist der Anspruch der mafi Flex Lösung.

Durch die biegsam gemachten Naturholzdielen können nun auch besondere Einrichtungsideen umgesetzt werden. Von der kreisförmigen Sitzmulde bis hin zur Bar, die schier aus dem Boden zu wachsen scheint, sind den Ideen keine Grenzen mehr gesetzt. Die bis zu 360° biegsamen Naturholzdielen sind in fast allen mafi-Oberflächen erhältlich.

Mit der Idee von mafi Flex wird dem natürlichen Material Holz seine ursprüngliche Form wieder zurückgegeben und gleichzeitig dem Kunden eine unendliche Anzahl an Verkleidungs- beziehungsweise Gestaltungsmöglichkeiten geboten. 

Natürliches Holz ist entscheidend für ein gesundes Raumklima

Die Laufschicht aller mafi Dielen werden mit Naturöl auf Leinölbasis veredelt und erhalten dadurch eine körperwarme, haptisch angenehme Oberfläche, natürlich ohne störende Fettschicht. Wichtig bei diesem Veredelungsschritt ist der Faktor Zeit. Denn das Öl benötigt genügend davon, um auch wirklich tief in die Holzschicht eindringen zu können und es somit strapazierfähig gegen Flecken und Kratzer zu machen.

Das Ölen hat den großen Vorteil, dass das Holz offenporig bleibt und nicht, wie bei Lack oder Wachs der Fall, versiegelt wird. Somit bleibt die Eigenschaft des Holzes erhalten, nämlich Feuchtigkeit im Raum ohne Probleme in sich aufzunehmen und wieder an den Raum abgeben zu können. Das Ergebnis ist ein nachweislich besseres Raumklima von dem Mensch und Tier gleichermaßen profitieren.

Auch Gerüche werden durch die großen, offenporigen Holzflächen neutralisiert und tragen so zu mehr Wohnqualität und Wohlfühlen bei.

mafi flex in drei Worten: Flexibel. Wohngesund. Innovativ.

Senden Sie uns eine Anfrage

Wir helfen Ihnen gerne bei jedem Anliegen.

Anfrage