Delle auf Holzboden entfernen

KURZANLEITUNG:

Heißes Wasser auf die Stelle träufeln und mit einem Baumwolltuch abdecken. Dann mit hohem Druck ein heißes Bügeleisen für ca. 5 Sekunden andrücken. Trocknen lassen und ggf. Vorgang wiederholen. Anschließend mit konzentrierter mafi Holzbodenseife und warmen Wasser auspolieren.

 

Dellen und Beschädigungen der Oberfläche können mit Hilfe von Wärme und Wasser beseitigt werden. Leichte Kratzspuren und kleine Beschädigungen verschwinden mit der Zeit von alleine durch die Feuchtpflege des Bodens. Die Holzfasern stellen sich durch die Zugabe von Feuchtigkeit von selbst wieder auf. Die mafi Holzbodenseife beugt zudem Verschmutzungen vor.

Bei schwerwiegenderen Dellen nutzen wir den gleichen Vorgang, jedoch intensivieren wir die Ausführung. Zuerst wird heißes Wasser auf die betroffene Stelle geträufelt. Danach wird die Delle mit einem Baumwolltuch abgedeckt und mit großem Druck ein heißes Bügeleisen für ca. 5 Sekunden auf das Holz gepresst. Achten Sie darauf, dass das Bügeleisen vollständig auf dem Baumwolltuch aufliegt und das Holz nicht berührt.

Lassen Sie anschließend die Stell trocknen. Je nach Ergebnis können Sie den Vorgang mehrmals wiederholen. Am Ende harmonisieren Sie die Fläche mit einer hohen Konzentration der passenden mafi Holzbodenseife und warmen Wasser.

Viel Erfolg!

 

Sollten Sie Hilfe benötigen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite: office@mafi.com

Empfohlene Pflegeprodukte in diesem Video

Gerne beraten wir Sie auch persönlich:

Nachricht
Anfrage
Bilder