Dunkle und schwarze Flecken von Holzböden entfernen

KURZANLEITUNG:

mafi Entgrauer auf die betroffene Stelle auftragen und max. eine Minute einwirken lassen. Ergebnis im trockenen Zustand beurteilen. Abschließend die bearbeitete Fläche mit warmen Wasser und der passenden mafi Holzbodenseife neutralisieren und mit einem Handpad weiß nachpolieren.

 

Dunkle, fast schwarze Flecken auf dem Parkett entstehen meist durch den Kontakt von Metall, Wasser und Holz. Durch diesen Mix reagiert die Gerbsäure – in diesem Beispiel der Eiche – und es entstehen sogenannte Oxidationsflecken. Klassische Beispiele sind Metallbeine von Stühlen, Ränder von Christbaumständern oder Schirmständer. Obwohl diese Stellen dramatisch aussehen, lassen Sie sich meist relativ einfach mit Hilfe des mafi Entgrauers beseitigen.

Dafür den mafi Entgrauer aufbringen (etwas überlappend mit dem tatsächlichen Fleck) und für ca. eine Minute einwirken lassen. Warten Sie dann bis die Stelle getrocknet ist und beurteilen dann das Ergebnis. Je nach Intensität des Flecks, muss der Vorgang ggf. wiederholt werden.

Sind Sie mit dem Resultat zufrieden wird der Entgrauer abschließend mit warmen Wasser und mafi Holzbodenseife ausgewaschen und das Holz dabei gleichsam harmonisiert. Zu guter Letzt wird die Fläche noch mit einem Handpad weiß nachpoliert.

Viel Erfolg!

Sollten Sie Hilfe benötigen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite: office@mafi.com

Empfohlene Pflegeprodukte in diesem Video

Gerne beraten wir Sie auch persönlich:

Nachricht
Anfrage
Bilder