Holzboden in Hotels

Holzböden für Hotels sind stark im Kommen. Die Einsatzbereiche variieren zwischen den Zimmern, dem Restaurant oder gar der Lobby. Neben der hohen Beanspruchung ist vor allem der rund-um-die-Uhr Betrieb eine Herausforderung.

Die Gäste eines Hotels sollen sich wohl fühlen, ja sogar wie zu Hause fühlen. Immer mehr gehobene Häuser setzen dafür auf die heimelige Atmosphäre von Parkettböden. Dem ästhetischen Anspruch darf die praktische Handhabung im Alltag um nichts nachstehen.

Einfache Reinigung sowie Reparaturen dürfen den 24 Stunden Betrieb ein Hotels nicht stören.

Hier setzen mafi Naturholzböden an und bieten einfache Lösungen. So sind Reinigung und Pflege des Holzbodens in einem Arbeitsgang kombiniert. Warmes Wasser und die passende mafi Holzbodenseife reichen aus, um den Boden für die tägliche Beanspruchung gut aufzustellen. Der mafi Pflegeölbalsam kann zusätzlich zum Auffrischen besonders beanspruchter Flächen angewendet werden. Reparaturen können aufgrund der offenporigen und nicht schichtbildenden Oberfläche einfach und lokal durchgeführt werden. Kleinere Beschädigungen verschwinden durch die Nasspflege sogar von selbst.

Ein mafi Naturholzboden bietet zudem einen echten Mehrwert für die einzelnen Gästezimmer.

Das Holz, kombiniert mit der regelmäßigen Pflege, reguliert und optimiert das Raumklima, verströmt einen latenten Holzgeruch und sorgt für eine besondere Atmosphäre. Gestalterisch sind den Designern keine Grenzen gesetzt. Von 3D Oberflächen, über Designböden bis hin zur Verlegung im Badezimmer bieten mafi Böden Raum zur Entfaltung.

Interessiert?

Nachricht
Anfrage
Bilder