Holzboden in der Küche

Holz gegen Öl & Rotwein

Die Küche gilt sicherlich als einer der am stärksten beanspruchten Räume im ganzen Haus. Die größte Herausforderung für den Boden, ist die Verschmutzung mit den unterschiedlichsten Flüssigkeiten. Heißes Öl, Fett, Rotwein, Essig und vieles mehr.

Wir sind vorbereitet: Die geölte und somit offenporige Oberfläche der mafi Naturholzböden ist entscheidend. Flüssigkeiten werden anfangs vom Holz aufgenommen, können aber durch warmes Wasser und mafi Holzbodenseife einfach wieder ausgewaschen werden.

Die Holzbodenseife weist einen hohen Fettanteil auf, der Flüssigkeiten und Verschmutzungen aller Art an sich bindet und in Kombination mit warmen Wasser einfach ausgewaschen wird. Regelmäßige Pflege mit der Holzbodenseife intensiviert diesen Effekt.

Offenporige Oberflächen können so immer wieder einfach gereinigt werden.

Lackierter Parkett / Holzboden

Versiegelte (lackierte) Oberflächen halten nur so lange Stand, wie die Versiegelung selbst standhält. Ist einmal eine Beschädigung vorhanden, lassen sich diese Stellen nicht mehr reinigen und es entstehen schwarze Flecken.

Interessiert?

Nachricht
Anfrage
Bilder