Unterschiede in der Produktion von Parkett

"Der gesamte Produktionsprozess von mafi Böden findet in Österreich statt. Dadurch garantieren wir rein natürliche Inhaltsstoffe, einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Holz und maximales Know-How in der Holzverarbeitung."

Wo wird mein Boden produziert?

mafi Böden werden ausschließlich in Österreich produziert – vom Stamm bis zur Diele. Wir fertigen unser Parkett in zwei Werken, die nur 12 km voneinander entfernt liegen. Das erste Werk in Steindorf bearbeitet den Baum bis zur Lamelle. In unserem Werk in Schneegattern werden dann die Lamellen zu unseren Dielen verarbeitet. Der Standort Österreich hat das älteste Forstgesetz der Welt, Jahrhunderte altes Know How in der Holzverarbeitung und eine Tradition höchster Qualitätsstandards.

Oft ist es für Kunden nicht mehr nachzuvollziehen woher ein Holzboden stammt. Handelt es sich um Importware aus Asien? Oder verteilt sich die Produktion auf ein Billiglohnland und eine europäische Endfertigung? An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen an den Hersteller habe? Fragen wie diese stellen sich, wenn der Ursprung des Bodens unbekannt ist. Viele Inhaltsstoffe sind in Österreich oder Europa verboten, in anderen Ländern aber erlaubt. Es ist also wichtig für Qualität und Gesundheit zu hinterfragen woher denn der Boden stammt.